FAQ


von Monika Eggers

FAQ

Was ist Kubuntu?

Kubuntu ist die erste von Ubuntu abgeleitete Distribution. Die Kubuntu CDs werden aus der Ubuntu Basis mit KDE erstellt. Der gleiche Effekt kann dadurch erreicht werden, indem Ubuntu installiert und danach die KDE Pakete aus den Ubuntu Archiven hinzugefügt (und die Gnome Pakete entfernt) werden.

Ist es ein Fork von Ubuntu?

Nein, Kubuntu ist ein offizieller Teil von Ubuntu. Alle Pakete sind in den selben Archiven.

Ich habe schon Ubuntu installiert, wie kann ich Kubuntu bekommen?

Einfach "kubuntu-desktop" mit adept oder auf der Kommandozeile installieren.

sudo apt-get install kubuntu-desktop

InstallingKDE (englisch) bietet einen vollständige Erklärung.

Sind Kubuntu CDs bei ShipIt erhältlich?

Kubuntu CDs sind seit Dapper für PC und 64bit PCs bei ShipIt verfügbar. Leider gibt es keine Edgy CDs. Weitere Informationen beinhaltet die Ubuntu ShipIt FAQ (englisch).

Warum ist der Konqueror so langsam?

Das Ausstellen der IPv6 Unterstützung sollte den KDE Browser ein ganzes Stück schneller machen. Hierzu einfach in der Konsole eingeben:

echo "KDE\_NO\_IPV6=TRUE" >> /etc/environment

Wie kann ich mp3s abspielen?

Es ist notwendig das Paket "libxine-extracodecs" aus dem multiverse Repository zu installieren.

sudo apt-get install libxine-extracodecs

Unter Edgy ist es möglich mit Amarok beim erstmaligen Abspielen einer mp3 die entsprechenden Codecs zu installieren.

Für JuK müssen zusätzlich "libarts1-mpeglib" und "libakode2-mpeg" installiert werden.

sudo apt-get install  libarts-1mpeglib und libakode2-mpeg

mp3 Support für k3b kann man mit "libk3b2-mp3" nachrüsten.

sudo apt-get install libk3b2-mp3

RestrictedFormats (englisch) erklärt, wieso die mp3 Funktionalität nicht von Anfang an zur Verfügung steht.

Wie ist das root Passwort?

Es gibt standardmäßig kein root Passwort. Falls KDE Administratorenrechte braucht, kann das Passwort des Users genutzt werden, der bei der Installation angelegt wurde. Man kann auch Dateien als root im Konqueror editieren: mit einem Rechtsclick "-> Aktionen -> Als root bearbeiten". Für weitere Informationen ist die Root Sudo Wiki Seite empfehlenswert.

Wie stelle ich die normalen KDE Profile im Konqueror wieder her?

Kubuntu Dapper und Edgy haben ein vereinfachtes Konqueror Profil, um das Arbeiten im Gegensatz zum original KDE nutzerfreundlicher zu machen. Um die Standardprofile von KDE wiederherzustellen, muss man folgende Befehle ausführen:

sudo rm -r
/usr/share/kubuntu-default-settings/kde-profile/default/share/apps/konqueror


sudo cp /usr/share/apps/konqueror/konqueror-orig.rc
/usr/share/apps/konqueror/konqueror.rc

Damit Konqueror tar und zip files öffnet:

sudo rm -r
/usr/share/kubuntu-default-settings/kde-profile/default/share/mimelnk/application/

Wie kann ich die Systemordner wieder sichtbar machen?

Normalerweise sind die Ordner, die nicht dem Nutzer gehören in Edgy versteckt. Um sie im Konqueror anzeigen zulassen muss man "Ansicht -> Versteckte Dateien anzeigen auswählen". Um sie gar nicht mehr zu verstecken muss man "/etc/kubuntu-default-settings" editieren und die Datei leeren. Die Order werden in Feisty nicht mehr versteckt sein.

Darf ich Kubuntu CDs oder Computer mit vorinstalliertem Kubuntu verkaufen?

Ja, denn Kubuntu ist freie Software, deswegen können sie CDs oder mit Kubuntu vorinstallierte Computer verkaufen. Allerdings muss der Quelltext genauso kostenfrei zur Verfügung gestellt werden, falls der Kunde danach fragen sollte. Source ISOs sind für Dapper hier und für Edgy hier erhältlich Falls für Name oder Werbung des Produktes das Wort Kubuntu oder das Kubuntu Logo genutzt wird, muss eine Produktlizenz von Canonical erworben werden, die in der Regel ohne Kosten erhältlich ist.

Was bedeutet Kubuntu?

Kubuntu bedeutet "zur Menschlichkeit" in der Sprache Bemba. Gleichzeitig bedeutet es auch "frei" in Kirundi, was in Burundi gesprochen wird. Kubuntu wird "koo-boon-too" ausgesprochen.

Wo kann ich Hilfe bekommen?

Kubuntu-de.org bietet eine Vielzahl an Supportmöglichkeiten, Fragen kann man an die Mailingliste, im IRC Kanal #kubuntu-de auf irc.freenode.org und im Forum stellen. Englischsprachige Supportmöglichkeiten sind auf der Kubuntu Support Seite (englisch) zu finden.

Wo kann ich ein Problem melden?

Zuerst sollte man die KnownProblems Seite überprüfen und falls es sich um ein neues Problem handelt es im Lanchpad Malone melden.

Wie kann ich helfen?

Die HelpingKubuntu Seite (englisch) enthält einige Hinweise. Selbstverständlich kann man sich auch jederzeit an das Kubuntu-de.org Team wenden.